Angebote zu "Hensel" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

American Genesis: The Evolution Controversies f...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The question of teaching evolution in the public schools is a continuing and frequently heated political issue in America. From Tennessee's Scopes Trial in 1925 to recent battles that have erupted in Louisiana, Kansas, Ohio, and countless other localities, the critics and supporters of evolution have fought nonstop over the role of science and religion in American public life. In American Genesis, Jeffrey P. Moran explores the ways in which the evolution debate has reverberated beyond the confines of state legislatures and courthouses. Using extensive research in newspapers, periodicals, and archives, Moran shows that social forces such as gender, regionalism, and race have intersected with the debate over evolution in ways that shed light on modern American culture. He investigates, for instance, how antievolutionism deepened the cultural divisions between North and South - northerners embraced evolution as a sign of sectional enlightenment, while southerners defined themselves as the standard bearers of true Christianity. Evolution debates also exposed a deep gulf between conservative Black Christians and secular intellectuals such as W. E. B. DuBois. Moran also explores the ways in which the struggle has played out in the universities, on the Internet, and even within the evangelical community. Throughout, he shows that evolution has served as a weapon, as an enforcer of identity, and as a polarizing force both within and without the churches. America has both the most advanced scientific infrastructure as well as the highest rate of church adherence among developed nations, and the issues raised in the evolution controversies touch the heart of our national identity. American Genesis makes an important contribution to our understanding of the impact of this contentious issue, revealing how its tendrils have stretched out to touch virtually every corner of our lives. 1. Language: English. Narrator: Bill Hensel. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/adbl/011544/bk_adbl_011544_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
So könnte es gewesen sein - Musikergeschichten
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wahr oder erfunden? Auf dieser Gratwanderung bewegen sich die Texte zu Ausschnitten aus dem Leben von vier Komponisten und einer Komponistin: Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart, Beethoven und Fanny Hensel. In lebendigen und informativen Dialogen werden Charakter und Probleme, Bekannte und Umfeld der Protagonisten beleuchtet. Einfühlsam werden dabei Lücken gefüllt, die der bisherigen Musikforschung unzugänglich waren. Die Frage nach Wahr und Erfunden, ständige Begleiterin bei der Lektüre, wird durch Anhänge geklärt – von besonderem Wert dort, wo es um zehn posthume Briefe geht, die Fanny Hensel nach ihrem (hier übergangenen) Tod an ihren Bruder Felix Mendelssohn geschrieben hat, selbstverständlich im literarischen Stil von 1847. Auch die Umstände der Entstehung des Titels Sinfonia eroica dürften in ihrer annähernden Wahrscheinlichkeit in Erstaunen versetzen. 'Wie weit auch immer sich Peter Schleuning in seinem Buch gerade abseits der Tatsachen bewegen mag – beim Lesen hat man nicht das Gefühl, die Begebenheiten seien konstruiert oder gar an den Haaren herbeigezogen. Die grosse Glaubhaftigkeit der Texte zeugt von einem respektvollen und verantwortungsbewussten Eingriff in die Biografien der fünf bedeutenden Musikerpersönlichkeiten. Das wiederum ist nur möglich durch die fundierte musikwissenschaftliche Kompetenz des Autors, der sich damit also auch noch im Rückschluss für diese literarische Aufgabe qualifiziert. Und so stösst der Leser mit Schleunings „Musikergeschichten“ aus dem Olms-Verlag auf rund 180 Buchseiten, die ihm auf interessante und unterhaltsame Weise zu ganz neuen pseudohistorischen Erkenntnissen verhelfen können.' (Kerstin Peetz, WDR3)****************Truth or invention? These texts walk the narrow path between the two, examining excerpts from the lives of five composers: Johann Sebastian and Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart, Beethoven and Fanny Hensel. Lively and informative dialogues shed light on the protagonists’ characters and problems, acquaintances and environment. Gaps in previous musical research are insightfully filled. The question of what is truth and what invention constantly accompanies the reader and is explained in appendices – particularly valuable in the case of the ten posthumous letters which Fanny Hensel wrote to her brother after her death (ignored here), of course in the literary style of 1847. The circumstances of the origin of the title ‘Sinfonia Eroica’ might also cause amazement in their approximation of the truth.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
So könnte es gewesen sein - Musikergeschichten
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahr oder erfunden? Auf dieser Gratwanderung bewegen sich die Texte zu Ausschnitten aus dem Leben von vier Komponisten und einer Komponistin: Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart, Beethoven und Fanny Hensel. In lebendigen und informativen Dialogen werden Charakter und Probleme, Bekannte und Umfeld der Protagonisten beleuchtet. Einfühlsam werden dabei Lücken gefüllt, die der bisherigen Musikforschung unzugänglich waren. Die Frage nach Wahr und Erfunden, ständige Begleiterin bei der Lektüre, wird durch Anhänge geklärt – von besonderem Wert dort, wo es um zehn posthume Briefe geht, die Fanny Hensel nach ihrem (hier übergangenen) Tod an ihren Bruder Felix Mendelssohn geschrieben hat, selbstverständlich im literarischen Stil von 1847. Auch die Umstände der Entstehung des Titels Sinfonia eroica dürften in ihrer annähernden Wahrscheinlichkeit in Erstaunen versetzen. 'Wie weit auch immer sich Peter Schleuning in seinem Buch gerade abseits der Tatsachen bewegen mag – beim Lesen hat man nicht das Gefühl, die Begebenheiten seien konstruiert oder gar an den Haaren herbeigezogen. Die große Glaubhaftigkeit der Texte zeugt von einem respektvollen und verantwortungsbewussten Eingriff in die Biografien der fünf bedeutenden Musikerpersönlichkeiten. Das wiederum ist nur möglich durch die fundierte musikwissenschaftliche Kompetenz des Autors, der sich damit also auch noch im Rückschluss für diese literarische Aufgabe qualifiziert. Und so stößt der Leser mit Schleunings „Musikergeschichten“ aus dem Olms-Verlag auf rund 180 Buchseiten, die ihm auf interessante und unterhaltsame Weise zu ganz neuen pseudohistorischen Erkenntnissen verhelfen können.' (Kerstin Peetz, WDR3)****************Truth or invention? These texts walk the narrow path between the two, examining excerpts from the lives of five composers: Johann Sebastian and Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart, Beethoven and Fanny Hensel. Lively and informative dialogues shed light on the protagonists’ characters and problems, acquaintances and environment. Gaps in previous musical research are insightfully filled. The question of what is truth and what invention constantly accompanies the reader and is explained in appendices – particularly valuable in the case of the ten posthumous letters which Fanny Hensel wrote to her brother after her death (ignored here), of course in the literary style of 1847. The circumstances of the origin of the title ‘Sinfonia Eroica’ might also cause amazement in their approximation of the truth.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot